Informationen zu den Mitgliedschaften:

 
  Jahresbeitrag
Aktives A-Mitglied (Vollzahler) € 120,-
Partner B-Mitglied (Ehepartner, nur Höfleiner) € 50,-
Kinder bis 14 Jahre € 15,-
Jugendliche 15-17 Jahre € 50,-
Auswärtige sind als A-Mitglied einzustufen € 120,-
Gaststunde, gleich zu bezahlen (Kantine) € 10,-


Tennisplatzordnung des TC Höflein:


Spielberechtigung: Allen aktiven Vereinsmitgliedern stehen die Tennisplätze während der allgemeinen Spielzeit lt. Spielplan zur Verfügung.

Die Eintragungen dürfen nicht parallel mit anderen Mannschaften stattfinden.

Meisterschaft, Turniere und Kurse: Für die Dauer der Veranstaltungen werden die Stundenreservierungen außer Kraft gesetzt. Die rechtzeitige Reservierung obliegt den Mannschaftsführern, den Trainern bzw. der Turnierleitung.

Ranglistenspiele: Forderungen werden nur auf Platz 1 ausgetragen. Die Richtlinien sind im Clubhaus ersichtlich.

Gastspieler: Die Spielberechtigung auf der Tennisanlage ist nur in Verbindung mit Clubmitglieder möglich.

Die Platzmiete beträgt € 10,- je Stunde.

Beispiel: 3 Gäste + 1 Mitglied = € 10,-

3 Mitglieder + 1 Gast = € 10,- usw...

Jedes Mitglied hat die Möglichkeit mit Gästen zu spielen. Dies muss aber nachweislich im Gästebuch vor Spielbeginn mit Namen des einladenden Mitgliedes eingetragen sein

Trainerregelung: Cvengross Frantisek ist als Vereinstrainer bei Einzelstunden mit Vereinsmitgliedern von der Pflichteintragung (Stunde d. Schülers) ausgenommen.

Trainerstunden mit Gästen sind für alle Vereinmitglieder wie Platzmiete und Eintragung im Spielplan und Gästebuch verbindlich vorzunehmen. Die Eintragung gilt auch für die Verwendung der Ballwurfmaschine.

Platzpflege: Die Plätze nur mit Tennisschuhen und entsprechender Bekleidung betreten. Die Plätze müssen freigegeben und spielfähig sein. Dabei ist dem Platzpersonal unbedingt Folge zu leisten. Bei Nichtbeachtung verliert der Spieler das Recht der Platzbenützung. Bei sommerlicher Witterung muss der Platz ganzflächig vor Spielbeginn beregnet werden. Nach dem Spiel den Platz mit dem Schleppnetz abziehen und den Tennisplatz wieder ganzflächig beregnen. Die Platzpflege ist in der eigenen Spielzeit durchzuführen. Die benutzten Geräte wieder an den vorgesehen Platz zurückstellen.

Platzsperre: Für die Platzsperre und Freigabe ist ausschließlich der Platzwart verantwortlich. Durch entsprechende Kontrollen und Ausbesserungsarbeiten wird sichergestellt, dass die Plätze so rasch wie möglich bespielbar sind.


Der Vorstand des TC Höflein ersucht um Einhaltung der Spielregeln und Richtlinien
im Interesse aller Mitglieder.


Viel Spaß und Fair Play wünscht
Die Vereinsleitung